VIPER REXUS

Sonntag, 03.03.2019

Heute wurde es langsam ernst, wir hatten den Test Countdown. Das Wetter war perfekt und die Temperatur fiel auf -32°C. Alles lief gut, nur unser Late Access Team hatte mit kalten Fingern zu kämpfen. Es war relativ Schwierig, die Stecker der ISCA mit den kleinen Schrauben zu fixieren. Wir sind auch auf den Radar Hill gegangen und konnten die gute Sicht auf den Launcher genießen.

Wir haben uns dazu entschieden, die Menge an Trockeneis in der ISCA wegen des kalten Wetters zu reduzieren. Während unseres Hot Bench Test war die Eistemperatur zu niedrig. Das würde vor dem Start einen Hold des Countdown erfordern, bis die Temperatur des Eises -15°C erreicht.

Am Abend haben wir eine Post Flight Procedure für den morgigen Hot Countdown erstellt, um zu garantieren, dass wir nichts vergessen